MTM Flyer Ergoldingkl

Am 16. November 2024 gastiert "Mond, Tanz, Magie" im Bürgersaal Ergolding, Lindenstraße 40, 84030 Ergolding bei Landshut.

Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

25 Tänzerinnen aus ganz Bayern erwecken mit verschiedensten Arten von Tanz die Amazonen, die Percht, die Nymphen und viele weitere Wesen zu neuem Leben. Das Tanztheater ist eine Symbiose aus Bewegung, Schauspiel, Multimediaeffekten und Information über einige gesellschaftliche Tabus. Den Zuschauer erwarten wallende Nebelschwaden, transparente Schleier, verwirrende Lichter und erstaunliche Wandlungen von zarten Gestalten in plötzlich kraft- und machtvolle Wesen zu sehr unterschiedlicher Musik. Von keltischer Harfenmusik, Balkanmusik, mittelalterlichem Wikingersound bis Filmmusik und vielen weiteren, nicht nur bezaubernden Klängen, ist alles dabei und garantiert einen abwechslungsreichen Abend.

Das "Gäubodn Gschwerl" e.V. https://www.gaeubodn-gschwerl.de/ nimmt aktiv mit einem Auftritt am Tanztheater teil. gschwerlklein

Veranstalter ist das Konzertbüro Landshut, Helmut Renger.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen:

Preis VVK:

22,– Euro inkl. VVK-Gebühr

Preis AbendKasse:

25,– Euro

Kartenvorverkaufsstellen:
 Rathaus Ergolding, Lindenstraße 25, 84030 Ergolding, 0871 76 03 52, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 RockShop, Innere Münchener Straße 56, 84036 Landshut, 0871 45 132, www.rockshop-landshut.de
  „Karten am schnellsten direkt per E-Mail. Jetzt print at home,oder auf boarisch: zum Dahoam ausdrugga.“

 Marion Lindemann, 0162 63 26 150 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

MTM Flyer Neumarkt

Die Erfolgsgeschichte von "Mond, Tanz, Magie" geht weiter. Es werden in Neumarkt die gleichen 13 mystischen Frauenfiguren, wie in den ersten drei Aufführungen dargestellt, aber bei einigen Gestalten gibt es eine Neuauflage durch eine Neubesetzung.

Die Veranstaltung wird aktiv unterstützt vom Gäubodn Gschwerl e.V.gschwerlkleinhttps://www.gaeubodn-gschwerl.de/

Am 19. Oktober 2024

wird das Tanztheater im Johannes Zentrum, Ringstraße 61, 92318 Neumarkt i.d. Opf.

ab 19:00 Uhr aufgeführt. Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Das Team vom Johannes Zentrum wartet mit einer reichhaltigen Speisekarte auf und somit haben die Zuschauer vor der Veranstaltung oder in der Pause die Möglichkeit etwas zu essen.

Preise VVK:

Kategorie A 23,– Euro / B 21,– Euro / C 19,– Euro zzgl VVK-Gebühr

Preis AK:

Kategorie A 25,– Euro / B 23,– Euro / C 21,– Euro

Eintrittskarten sind ab dem 16. Mai 2024 hier erhältlich:

* Marion Lindemann, 0162-6326150, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

* Stefanie Bergmeir-Hupfer, 0179-1453720, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

* Tourist-Info Neumarkt, 09181-255-125, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

* Neumarkter Wochenblatt Ticketshop, 09181-23838, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

* okticket.de, 09681 - 917737, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  QR CODE Event46692 Klein

* Reisebüro Maric,09181 - 69 580, Kastengasse 2, 92318  Neumarkt/Opf.

* Getränkeabholmarkt der Neumarkter Lammsbräu, 09181 / 404 - 0, Amberger Str. 1, 92318  Neumarkt/Opf.
 

Die Einnahmen des Abends werden dem SafeSpace Neumarkt e.V.  BbeaSchutzcafe Logo CMYKbe gespendet.

Die Schirmherrin ist Gertraud Heßlinger, 2. Bürgermeisterin von Neumarkt/Opf./SPD

 Wahlkampfoto 2020klein

Was zu beachten ist, einige Rollen wurden für Neumarkt neu besetzt, mangels Fotos und Filme, enthält der Werbefilm das Material der letzten drei Aufführungen.

Hier ist der Werbefilm: https://youtu.be/5-BJcr1czGE

 

 

FlyerVbea

Werbefilm für die Aufführung in Gemerode: https://youtu.be/cF62t3WbnDM?si=7SecjKN0EVf3qNVF

"Mond, Tanz, Magie" war ein überwältigender Erfolg in Germerode. Aufgeführt wurde das Tanztheater am 20. Mai 2023 im Refektorium des Klosters Germerode. Aufgrund der Location waren, was die Zuschaueranzahl angeht, Grenzen gesetzt, was zur zur Folge hatte, dass viele Interessierte leider keine Karte mehr erhalten haben.

Das Publikum nebst Ehrengästen war begeistert von der Aufführung und es kamen im Nachgang viele Dankesschreiben bei der Organisatorin Marion Lindemann an.

FlyerSRV

Werbefilm für die Aufführung in Straubing: https://youtu.be/oX0HEPu_oHk?si=6b8XiqATi7RWD0wm

Als noch kein Filmmaterial vorhanden war, sah der ursprüngliche Werbefilm so aus: https://youtu.be/izBVRyLmk7k?si=SJutLYZ7jRgLol8V

Nach einer Planungszeit von über 2 Jahren kam „Mond, Tanz, Magie“ am 12.11.2022 in Straubing endlich auf die Bühne und der Erfolg überstieg alle Erwartungen.

Vor fast ausverkauftem Saal tanzten/spielten alle Akteurinnen ganz wunderbar. Die von Marion Lindemann geschriebene Moderation brach mit einigen Tabus, was die Missstände im Bereich Benachteiligung der Frau durch Religion und Staat angeht. Sobald sie sogenannte „heiße Eisen“ offen ansprach jubelte das Publikum. Es entstand der Eindruck, das es viele Menschen in Straubing gibt, die nur darauf warten, das einer den Mut hat solche Dinge offen auszusprechen. 

Neckargemünd

Nach einer Planungszeit von über 2 Jahren kam „Mond, Tanz, Magie“ erstmals am 22.10.2022 in Neckargemünd die Bühne. Die Veranstaltung wurde den unglaublich mutigen Frauen im Iran gewidmet. Der Erfolg in Neckargemünd war sehr beeindruckend und das Feedback des Publikums war durchweg sehr positiv. Die Organisatorin vor Ort Dahab Sahar und Initiatorin Marion Lindemann haben ganze Arbeit geleistet.